Stelzenkurs

Auf Stelzen die Welt erleben

Ich biete meinen Stelzenkurs als Tageskurs an, damit die Schüler/Innen ein persönliches Erfolgserlebnis erfahren können. Mit meinen Stelzen-Kursen an ihrer Schule möchte ich eine bejahende Lebenseinstellung bei den Schüler/innen aufbauen und soziale Verhaltensweisen fördern. Durch das Stelzenlaufen wird eine Ich- Stärke gefördert, die dabei helfen kann offen, tollerant und positiv auf andere zuzugehen, sich zu behaupten und wenn nötig dem Gruppendruck zu wiederstehen. Die gegenseitige Unterstützung stellt einen wesentlichen Baustein des Kurses dar. Ein itegratives Projekt, das aus der Vielfalt einer multikulturellen Gruppe schöpft.

Einmal „ganz groß rauskommen“

Mit Vertrauen, Mut und Geduld – Gefühlen die für die Jugendliche oftmals schwer zugänglich sind können die Schüler zu Sicherheit und Stärke finden. Hier zeigt sich der Weg über das Stelzenlaufen als ideale Herausforderung. Die zusätzliche Erfahrung der eigenen Größe und der Kreativität in der anschließenden Theaterarbeit gibt einen weiteren Anstoß zu eigenen Leistungsfähigkeit. Das Erfolkserlebnis einer möglichen Aufführung steigert die Motivation und führt die Gruppe zusammen, so das jeder seinen Platz bekommt. Am Anfang des Prozesses steht für die Jugendlichen eine intensive Wahrnehmung der Balance des eigenen Körpers. So trägt die Stelzen-Theater-Arbeit optimal dazu bei, ihr eigenes Können richtig einzuschätzen. Die Schüler lernen, die eigene Person und die des Anderen anzunehmen. Durch Einfühlungsvermögen wird ein tolerantes Miteinander entwickelt und ein menschlicher Umgang gefördert. Die Dauer des Kurses beträgt 2 x 4 Std. Es ist auch ein Kurs von mehreren Tagen möglich. Dieser könnte dann mit einer theaterpädagogischen Vorstellung der Schüler/Innen an Ihrer Schule enden. Die Turnhalle stellt einen idealen Raum für diese Kurse dar.